default

Aktuelle Meldungen


Pfarrblatt

  Aktuelles Pfarrblatt

Benefizkonzert in Menziken mit dem Ukrainischen Chor PERESPIV

Am Freitag, 27. Januar 2023, um 18.00 Uhr findet in der St. Annakirche Menziken ein Benefizkonzert des Ukrainischen Chores «Perespiv» statt. Nebst Ukrainischer Lieder gibt der Chor sakrale Musik zum Besten. Der Eintritt ist frei, es wird eine Kollekte zu Gunsten des Vereins «Parasolka» in der Ukraine aufgenommen. Alle Pfarreiangehörige sind herzlich eingeladen, sich von Ukrainischen Klängen verzaubern zu lassen.

 

Seniorennachmittag in Unterkulm

Am Montag, 20. Februar 2023, um 14.00 Uhr findet in Unterkulm wieder ein Seniorennachmittag (organisiert vom Frauenkreis Kulm) statt. Der Seniorenchor Schöftland unter der Leitung von Peter Lüscher wird diesen Nachmittag musikalisch umrahmen.
Wie gewohnt serviert der Vorstand vom Frauenkreis Kulm am Fasnachtsmontag Kaffee, Tee und dazu die passenden Fasnachtsküchlein.
Anschliessend singt der Chor seine ersten Stücke. In gemütlicher Runde – wenn die Sänger wieder am Tisch sitzen – darf dann herzhaft, ab verteiltem Liedblatt vom Dirigenten, mitgesungen werden. Danacht tritt der Chor nochmals auf und singt einige Lieder.
Zuhören und singen macht hungrig und durstig. Wein, Mineralwasser und Wurst-Käsesalat runden diesen kurzweiligen Nachmittag ab. Zum Schluss gibt der Seniorenchor nochmals ein, zwei Lieder zum Besten.
Aus organisatorischen Gründen braucht es für den Seniorennachmittag eine Anmeldung bis Donnerstag, 16. Februar 2023 an das Pfarramt Menziken, Tel. 062 765 48 00. Wer einen Fahrdienst benötigt, kann dies bei der Anmeldung mitteilen und Sie werden dann von Fahrer*innen direkt kontaktiert.
Der Vorstand des Frauenkreises Kulm freut sich, wenn viele Seniorinnen und Senioren vom Pastoralraum Aargau Süd teilnehmen, um zusammen einen schönen Nachmittag zu verbringen.


 

Epiphanie - Erscheinung des Herrn

Am Sonntag, den 8.1.2023, feierten wir in der Kirche Bruder Klaus das Hochfest der Erscheinung des Herrn (Epiphanie), volkstümlich auch als Dreikönigsfest bezeichnet. Zusammen mit unserem Priester Piotr Palczynski feierten die Kinder der 4. Klasse dieses Fest. Unter Leitung ihrer Katechetin spielten die Kinder die Ankunft der Drei Heiligen Könige beim Jesuskind, gestalteten die Fürbitten und sangen auch ein Lied.

Während der Messe wurde Kreide und der Dreikönigskuchen gesegnet. Die Kreide konnte jeder Messbesucher mitnehmen, um die Buchstaben 20 C+M+B 23 an seine Eingangstür anzuschreiben. Dabei steht das C+B+M für Christus mansionem benedicat („Christus segne dieses Haus“). Der Dreikönigskuchen wurde nach der Messe zusammen mit einem Kaffee an die Messbesucher verteilt, die sich im Kirchenzimmer versammelten.